Luegallee 72, 40545 Düsseldorf|Telefon: 0211 - 55 53 15 |Telefax: 0211 - 55 63 22|info@zahnarzt-ravik.de

NEWS UND AKTUELLES
  • Sicherheit und Langlebigkeit der dentalen Implantate

    Laut der aktuellen Studie der Universität Bern, welche die eingesetzten Implantate seit dem Ende 1990er Jahre untersucht hat, ist das Risiko ein Implantat zu verlieren, extrem gering. Nur 1,2% der Implantate der neuesten Generation gingen in der Zeit verloren. Nur 1,8 % aller Implantate mit der modernsten mikrorauher Oberfläche entwickelten in dieser Zeit Infektionen.

     

    Die Studie unterstreicht deutlich die Sicherheit und Langlebigkeit der dentalen Implantate.

     

    weitere Informationen >

Fissurenversiegelung

Die anatomische Form der Backenzähne bietet den Mundbakterien viele „Verstecke“ an. Das komplizierte Relief der Kauflächen lässt sich besonders schwer sauber halten. Sobald die Zähne in der Mundhöhle erschienen sind, werden sie äußeren Einflüssen ausgesetzt. Um das Kariesrisiko an diesen Zähnen deutlich reduzieren zu können, werden die tiefen Furchen und Grübchen der Backenzähne mit einem speziellen dünnfließenden Kunststoff versiegelt. Für Kinder und Jugendliche bis zum 18.

Lebensjahr übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die anfallenden Kosten im vollen Umfang. Diese prophylaktische Maßnahme ist aber auch für Erwachsene sehr sinnvoll.